[À la Carte Home]

Individuelle Softwarelösungen oder Standardsoftware?

Eine schwierige Entscheidung

Mit welcher Softwarelösung ist Ihrem Betrieb am Besten gedient? Wäre es sinnvoller, eine individuelle Lösung entwickeln zu lassen, oder bietet sich der Kauf einer Standardsoftware an?
Selbstverständlich können wir Ihnen hier die Entscheidung nicht einfach abnehmen. Aber wir möchten Sie auf die ganz wesentlichen Unterschiede dieser Softwarelösungen aufmerksam machen. Diese Punkte sollte man sich während des Entscheidungsprozesses auf jeden Fall bewusst machen.

Für Individualsoftware Für Standardsoftware
  • spezielle Prozesse benötigen maßgeschneiderte Lösungen
  • Differenzierungsgedanke: Originalität oder ein Unterscheidungsfaktor vom Wettbewerb ist ohne individuelle Lösungen nicht zu erwarten
  • keine überflüssigen Funktionen
    => Einsparung von Ressourcen, durch weniger Einarbeitungsbedarf, leichte Integration in bestehende Organisation, u. a.
  • Software passt sich an die betriebliche Organisation und Geschäftsprozesse an, nicht umgekehrt.
  • einfache Integration von bestehenden Softwarelösungen über Schnittstellen möglich
  • ideal für gut verstandene und abgrenzbare Problemstellungen (Lösung von Standardproblemen, wie Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft, Personal, u. ä.)
  • häufige Implementierung
    => erprobte, fehlerfreie Lösungen
  • sofort verfügbar
  • kostengünstiger, wenn keine oder nur ganz wenige Anpassungen nötig sind

 

Sie können sich immer noch nicht entscheiden?

Das À la Carte Prinzip - wir bieten Ihnen die Lösung

Wir haben uns als Ziel gesetzt, die Vorteile sowohl der individuellen Software-Entwicklung als auch der Standardsoftware miteinander zu kombinieren und an unsere Kunden weiterzugeben.

Aus diesem Grund entwickeln wir in vielen Bereichen standardisierte Softwarelösungen durch die Wiederverwendung von allgemeinen Software-Bausteinen, die flexibel an die Anforderungen unserer Kunden angepasst werden.
(siehe auch: Software à la Carte)

 

Zurück zu unseren Tätigkeitsfeldern     [Zurück]